Bärbel Schäfer geht in die Babypause

- Hamburg - Fernsehmoderatorin Bärbel Schäfer verabschiedet sich an diesem Samstag von den Zuschauern. Zum vorerst letzten Mal führt die 40-Jährige durch ihr Magazin "Gesund mit Wellness" (14.30 Uhr), das sie seit dem vergangenen Jahr 32 Mal moderierte.

<P>Offizieller Grund für ihren Rückzug vom Bildschirm: Schäfer, die im Sommer ihren Lebensgefährten Michel Friedman heiratete, ist schwanger und zieht sich in die Babypause zurück. Ob ihr Magazin nach der Geburt des Kindes aber fortgesetzt wird, ist ungewiss, denn die Marktanteile schwankten zwischen 6,5 und 7,0 Prozent. "Wir sind mit der Entwicklung nicht ganz zufrieden gewesen", sagt Programmdirektor Hans-Günther Brüske vom für das Magazin verantwortlichen Saarländischen Rundfunk. "Das Thema Wellness wird im Fernsehen weniger wahrgenommen als von uns vermutet - es gehört in die Privatsphäre der Menschen, weniger auf den Bildschirm."</P><P>Der Sendung "Gesund mit Wellness", die beim Start noch "Wellness TV" hieß, standen aber auch andere Hindernisse im Weg. Häufiger musste sie großen Sportereignissen am Samstag weichen und konnte daher keine Kontinuität aufbauen. Außerdem musste Schäfer nach Beendigung des Kinderprogramms um 14.30 Uhr neue Zuschauerkreise erschließen. Kritiker bemängelten allerdings auch die Machart des Magazins.</P><P>Thema der letzten Ausgabe, die die ehemalige RTL-Talkerin präsentiert, ist der Schmerz. Rund acht Millionen Menschen leiden in Deutschland unter akuten oder chronischen Schmerzattacken. Schäfer diskutiert mit Betroffenen und Schmerztherapeuten.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare