Bärbel Schäfer geht in die Babypause

- Hamburg - Fernsehmoderatorin Bärbel Schäfer verabschiedet sich an diesem Samstag von den Zuschauern. Zum vorerst letzten Mal führt die 40-Jährige durch ihr Magazin "Gesund mit Wellness" (14.30 Uhr), das sie seit dem vergangenen Jahr 32 Mal moderierte.

<P>Offizieller Grund für ihren Rückzug vom Bildschirm: Schäfer, die im Sommer ihren Lebensgefährten Michel Friedman heiratete, ist schwanger und zieht sich in die Babypause zurück. Ob ihr Magazin nach der Geburt des Kindes aber fortgesetzt wird, ist ungewiss, denn die Marktanteile schwankten zwischen 6,5 und 7,0 Prozent. "Wir sind mit der Entwicklung nicht ganz zufrieden gewesen", sagt Programmdirektor Hans-Günther Brüske vom für das Magazin verantwortlichen Saarländischen Rundfunk. "Das Thema Wellness wird im Fernsehen weniger wahrgenommen als von uns vermutet - es gehört in die Privatsphäre der Menschen, weniger auf den Bildschirm."</P><P>Der Sendung "Gesund mit Wellness", die beim Start noch "Wellness TV" hieß, standen aber auch andere Hindernisse im Weg. Häufiger musste sie großen Sportereignissen am Samstag weichen und konnte daher keine Kontinuität aufbauen. Außerdem musste Schäfer nach Beendigung des Kinderprogramms um 14.30 Uhr neue Zuschauerkreise erschließen. Kritiker bemängelten allerdings auch die Machart des Magazins.</P><P>Thema der letzten Ausgabe, die die ehemalige RTL-Talkerin präsentiert, ist der Schmerz. Rund acht Millionen Menschen leiden in Deutschland unter akuten oder chronischen Schmerzattacken. Schäfer diskutiert mit Betroffenen und Schmerztherapeuten.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare