Bärbel Schäfer: Rückkehr ins TV

- Hamburg - Nach den vergangenen turbulenten Wochen will sich Bärbel Schäfer wieder um ihren Beruf kümmern und ihrem Lebensgefährten Michel Friedman eine neue Chance geben. Ab diesem Donnerstag wird die 39-Jährige acht Ausgaben der Fernsehshow "Ein roter Teppich für..." moderieren. Die erste Folge, in der es um die Kölner Schauspieler-Familie Millowitsch geht, werde am 26. Juli um 20.15 Uhr im WDR-Fernsehen ausgestrahlt, sagte ein Sprecher des Westdeutschen Rundfunks.

<P>Bärbel Schäfer war zuletzt wegen des illegalen Kokainbesitzes des 47-jährigen Friedman auch in die Schlagzeilen geraten. "Diese turbulente Zeit war für mich eine intensive Herzenserfahrung", sagte Schäfer der Illustrierten "Bunte". "Für mich ist jetzt klar, dass ich Michel selbstverständlich eine zweite Chance gebe." Der "Bild"-Zeitung sagte sie: "Ich habe ja noch Gefühle für ihn."</P><P>Am Wochenende wollen sich beide zu einem weiteren Gespräch treffen, hieß es von Schäfers Management. Die Basis dafür sei sehr solide. Schäfer, die durch ihre RTL-Talkshow bekannt wurde, will im Herbst noch weitere Projekte starten. Ab Oktober ist jeden Samstagnachmittag in der ARD die Sendung "Wellness TV" mit ihr vorgesehen. Dieses Format soll die Show "Kinderquatsch mit Michael" mit Michael Schanze ersetzen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boris Becker: Sein Bambi und Pokale kommen unter den Hammer
Der Insolvenzverwalter von Tennisstar Boris Becker (50) kennt keine Gnade. 80 persönliche Gegenstände stehen Ende Juni nun zur Auktion in London. 
Boris Becker: Sein Bambi und Pokale kommen unter den Hammer
„In Käfig mit Pädophilen werfen“: Hollywood-Star startet Hasstirade gegen Donald Trump
Schauspieler Peter Fonda lässt auf Twitter seinen Dampf ab, aber wie. Die brutale Trennung von Flüchtlingskindern und ihren Eltern an der Grenze Mexikos bringen den …
„In Käfig mit Pädophilen werfen“: Hollywood-Star startet Hasstirade gegen Donald Trump
Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Kurze Zeit war es still um Model und Moderatorin Sylvie Meis. Nach dem Karriere-Aus bei Let´s Dance machte die schöne Holländerin vor allem privat Schlagzeilen. Nun …
Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Helene Fischer - man kennt sie eigentlich nur mit makellosem Make-up und perfekt gestylt. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlager-Queen ungeschminkt aussieht.
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.