"Bären": Tier-Dokumentation von Disneynature

Berlin (dpa) - In dieser Natur-Doku geht es um Sky und ihre Kinder. Sky ist eine große braune Bärin, die ihre Kleinen, Amber und Scout, in den so beeindruckenden wie bedrohlichen Weiten Alaskas durchbringen muss.

Es gilt, sich gegen feindliche Wölfe zu wehren, sich gegen die unerbittliche Kälte Alaskas zu wappnen, den Jungen das Überleben in der Wildnis beizubringen. Keine leichte Aufgabe für Mutter Bär. Die Filmemacher Alastair Fothergill ("Schimpansen") und Keith Scholey zeigten uns zuvor bereits die Doku "Im Reich der Raubkatzen". Diesmal haben sie ein Jahr lang eine Bärenfamilie begleitet. In der US-Originalversion ("Bears") erzählt Schauspieler John C. Reilly die Geschichte.

(Bären, USA 2014, 78 Min., FSK ohne Altersbeschränkung, von Alastair Fothergill und Keith Scholey)

Bären

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare