+
Dieses Jahr darf sich Sängerin Celine Dion über einen Bambi freuen.

Jury-Entscheidung steht fest

Und der Bambi geht an...

München - Er gehört zu den begehrtesten Auszeichungen in den Medien: der Bambi: Am Donnerstag hat die Jury ihre Entscheidung bekanntgegeben, wer in diesem Jahr geehrt wird.

München (dapd). Die Sängerin Céline Dion und die Boygroup One Direction werden mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet. Die Kanadierin sei eine „große Entertainerin“, die Menschen mit ihrer Musik berühre und bewege, teilte die Jury am Donnerstag zur Begründung mit. Es ist bereits der dritte Bambi der Sängerin. In diesem Jahr bekommt sie ihn in der Kategorie „Entertainment“.

Von der britischen Boygroup One Direction, die den Preis in der Kategorie „Pop International“ erhält, hieß es in der Jury-Begründung, die Band sei wegen ihres Erfolgs der Beweis dafür, dass die Ära der Boygroups noch nicht vorüber sei.

Sowohl Dion als auch One Direction werden nach Angaben des veranstaltenden Hubert Burda Verlags bei der Verleihung am 22. November in Düsseldorf live auftreten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Das dürfte Fußball-Schönling Christiano Ronaldo stinken: Im Ranking der bestbezahlten europäischen Promis verlor er Platz eins - an eine Autorin.
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau

Kommentare