+
Auch, wenn Antonio Banderas öfter im Vordergrund steht: in den eigenen vier Wänden hat seine Ehefrau Melanie Griffith die Hosen an.

Banderas wird gerne von Frauen vermöbelt

Berlin - Antonio Banderas mimt stets den harten Kerl. Doch in Wirklichkeit ist der Schauspieler gar kein Draufgänger. Auch zuhause hat nicht "Zorro" die Hosen an.

Schauspieler Antonio Banderas (51) mag keine Macho-Allüren: “Ich weiß gar nicht, woher das mit dem Macho-Ding kommt. Ich muss die Frauen enttäuschen: Ich bin in Wirklichkeit nicht wie Zorro“, sagte der Darsteller (“Desperado“, “Die Maske des Zorro“) in einem Interview mit dem Magazin in.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

“Ich habe kein Problem damit, im Film von einer Frau vermöbelt zu werden. Das ist sogar ziemlich cool.“ Auch zu Hause habe seine Frau, Schauspielerin Melanie Griffith (54), die Hosen an: “Zu Hause ist meine Frau der Boss. Sie ist aber total süß dabei“, sagte der Spanier. Das Paar ist seit 1996 verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare