+
Ambros Seelos hinterlässt neben seiner Ehefrau Margit drei Söhne.

"Er hat ein pralles Leben gehabt"

Bandleader Ambros Seelos (†80) gestorben

München - Ambros Seelos ist tot. Der Bandleader starb am Montagabend im Alter von 80 Jahren. „Er hat ein pralles Leben gehabt“, sagte seine Witwe.

Seelos' Karriere begann in den 1950er Jahren, als er sich in der Rock'n'Roll-Band von Paul Würges das Musikstudium finanzierte. Ab 1960 ging der in Töging am Inn (Landkreis Altötting) geborene Klarinettist und Saxophonist mit seiner eigenen Kapelle auf Tournee. Unter anderem trat Ambros Seelos mit Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Count Basie und Chubby Checker auf.

Seit einem Sturz im Jahr 2011 war Seelos aufgrund eines mehrfachen Ellenbogenbruchs nicht mehr in der Lage, ein Instrument zu spielen. Die letzten Tage verbrachte er im Haus der Caritas im oberbayerischen Mühldorf. Er hinterlässt neben seiner Ehefrau Margit drei Söhne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare