+
Wolfgang Niedecken klopfte in seiner Kindheit für seinen Vater Nägel gerade.

BAP-Sänger klopfte als Kind Nägel gerade

München - BAP-Sänger Wolfgang Niedecken ist von seinem Vater zur Sparsamkeit erzogen worden. Auch in seiner Studienzeit war der Star stets umsorgt.

Er habe als Kind nachmittags Obstkistennägel gerade klopfen müssen, erzählte der 60-Jährige dem Nachrichtenmagazin “Focus“ laut Vorabbericht vom Sonntag. “Nach seinem Tod haben wir eimerweise gerade geklopfte Nägel im Keller gefunden.“ Als der Sohn Kunst studierte, habe sich Vater Josef “Sorgen gemacht, was aus dem Jungen mal werden soll“. Den Erfolg der Gruppe BAP bekam der Vater nicht mehr mit. Er starb 1980.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare