+
Wolfgang Niedecken ist Religionen gegenüber skeptisch und selbst schon vor Jahren aus der Kirche ausgetreten.

Religions-Skeptiker

BAP-Sänger Wolfgang Niedecken kritisiert Fanatiker

Osnabrück - Wolfgang Niedecken, Sänger der Kult-Band BAP, kritisiert falsch verstandenen religiösen Eifer auf der Welt. Religion sollte barmherzig sein und Trost bringen findet er.

Wolfgang Niedecken (63), Sänger der Kölner Kultband BAP, ist skeptisch gegenüber Religionen: „Ich finde, mit Religion wird viel Schindluder getrieben. Denken Sie nur an die religiös motivierten Kriege auf der ganzen Welt“, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Samstag. „Dabei ist Religion etwas, woran sich die Menschen aufrichten sollen, was Trost bringen soll und barmherzig sein soll.“ Er selbst ist vor Jahrzehnten aus der Kirche ausgetreten - „aber ich könnte mir vorstellen, dass ich Mitglied geblieben wäre, wenn wir damals schon Papst Franziskus gehabt hätten“, sagte Niedecken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare