Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack
+
Traum vom Glück geplatzt: Barbara Becker und der Künstler Arne Quinze trenen sich.

Traum vom Glück geplatzt: Aus für Barbara Beckers Ehe

Berlin - Für Barbara Becker (45) ist der Traum vom Glück nach gerade mal zwei Jahren geplatzt. Die Ehe mit dem belgischen Künstler Arne Quinze (39) ist gescheitert.

"Wir haben uns getrennt, damit wir Freunde bleiben können", sagte Becker der Zeitschrift "Bunte". "Wir haben unsere Entscheidung vor ein paar Wochen gemeinsam getroffen." Die beiden wollen aber weiterhin "freundschaftlich verbunden" bleiben. "Ich hatte es mir anders erträumt", sagte Becker. "Dazu gehört auch, sich einzugestehen, dass etwas nicht mehr funktioniert."

Vier Jahre lang jettete das Paar hin und her zwischen Beckers Wohnsitz Miami und Brüssel, wo Arne Quinze mit seinen vier Kindern lebt und seine Firma hat. "Wir lebten nicht mehr nur auf zwei Kontinenten, sondern auf zwei verschiedenen Planeten", sagte Becker. Die Ex-Frau von Boris Becker hatte mit dem belgischen Künstler Arne Quinze im September 2009 in Potsdam ihre Hochzeit mit einer rauschenden Party und vielen Promi-Gästen gefeiert. Doch ein gemeinsames Leben gab es kaum. "Er arbeitet sehr viel, verlässt selten sein Atelier", sagte Becker dem Magazin. "Dadurch haben wir uns kaum gesehen. Für die Beziehung, die wir beide wollten, gab es keinen Platz."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare