+
Noah und Elias Becker bei einer Berliner Modenschau im vergangenen Jahr

Barbara Becker verbietet ihren Söhnen Cola

Bremen - Algen-Gemüsesaft statt Zuckerbrause: Die Söhne von Boris Becker haben nach Angaben ihrer Mutter noch nie Cola getrunken.

„Es ist bei uns eine Tradition, dass die Kinder keine Cola trinken. Und wenn ich eine trinke, werde ich angeguckt, als wollte ich mich umbringen“, sagte Barbara Becker (45) in der Radio Bremen Talkshow „3nach9“. Noah (18) und Elias (12) hätten tatsächlich noch nie Cola getrunken. Stattdessen gebe es täglich einen Algen-Gemüsesaft. Da ihre Kinder sonst alles hätten, mache sie sich keine Gedanken, sagte die Fitness-Expertin, die seit mehr als zehn Jahren von Becker geschieden ist.

Boris Beckers Frauen - exotisch und erotisch

Boris Beckers Frauen - exotisch und erotisch

Doch Zuckerschlecken ist bei Barbara Becker nicht angesagt: „Noah hat sein erstes Eis mit acht gegessen, ich war sehr, sehr streng. Den Verzicht auf Cola haben sie sich allerdings selbst ausgesucht. Wobei Elias neulich behauptet hat, er hätte im Kino aus Versehen einen Schluck genommen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.