+
Barbara Schöneberger (l.) und Helene Fischer führen die Liste der "idealen Frau" an.

Schöneberger: Helene Fischer ist perfekt

Hamburg - Barbara Schöneberger findet, dass Helene Fischer "wirklich perfekt" ist. Das wurde der erfolgreichen Schlagersängerin jetzt auch von einer anderen Seite bestätigt.

Barbara Schöneberger (39) blickt neidisch auf Schlagersängerin Helene Fischer (29). „Ich habe sie mir schon öfter mal von ganz Nahem angeguckt. Und Helene Fischer ist einfach so, dass man sagt: 'Oh Mann, die ist wirklich perfekt'“, erklärte Schöneberger in Hamburg. Schlager-Queen Fischer („Atemlos durch die Nacht“) verkörpert nach einer Playboy-Umfrage die „ideale Frau“ unter deutschen TV-Promis. Schöneberger, die ebenfalls singt, wurde Zweite. Im Mai tourt sie mit ihrem dritten Album „Bekannt aus Funk und Fernsehen“ durch Deutschland.

Die beliebtesten Körperteile der Stars

Die beliebtesten Körperteile der Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare