+
Barbara Schöneberger spart sich wegen ihrer engen Kleidung das Bügeln

"Diät? Wozu?"

Schöneberger steht zu ihren Kurven

München - Barbara Schöneberger zieht oft enge Kleider an. Es müsse an den richtigen Stellen eng sein. Wie Kate Moss wird die Moderatorin nach eigener Einschätzung nie aussehen.

Moderatorin Barbara Schöneberger spart sich das Bügeln. "Meine Klamotten sind so eng, wenn ich die anziehe, sind die automatisch glatt", sagte die 39-Jährige dem Münchner Magazin "Cover". Ihr Bügeleisen sei in einem solch schlechten Zustand, dass ihre Mutter kürzlich entsetzt ausgerufen habe: "Barbara, da kommt ja Rost vorne raus!"

Dass sie stets enge Kleidung trägt, begründete Schöneberger mit ihrer Figur. "Gucken Sie mich an, was bleibt mir anderes übrig? Also sage ich: Ein Kleid muss an den richtigen Stellen eng sein." Eine Diät hält die Schauspielerin für unnötig. "Diät? Wozu? Kate Moss werde ich nie", sagte Schöneberger mit Anspielung an die Maße des superschlanken Models.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare