+
Barbara Schöneberger schaltet ihr Handy meistens aus. Foto: Jörg Carstensen

Barbara Schöneberger verzichtet gerne auf Social Media

Berlin (dpa) - Moderatorin Barbara Schöneberger (42) will mit sozialen Netzwerken nichts zu tun haben.

"Ich muss glücklicherweise nicht mein Leben um mich herum und meine Füße und meinen Bauch fotografieren, sondern mich ehrlich gesagt nur voll auf das konzentrieren, was ich zu tun habe", sagte Schöneberger der Deutschen Presse-Agentur.

Grundsätzlich habe sie ihr Handy meistens ausgeschaltet. "Mein Telefon spielt in meinem Leben eine relativ untergeordnete Rolle, da mich nie mehr jemand versucht, mich zu erreichen, da ich eh nie ans Telefon gehe." Wer die Moderatorin erreichen will, versuche es am besten bei ihrem Visagisten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Mark Wahlberg ist bestbezahlter Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Mark Wahlberg ist bestbezahlter Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare