+
Barbara Sukowa sitzt gerne mit ihren Katzen auf dem Sofa. Foto: Jörg Carstensen

Barbara Sukowa mag keinen Sport

Berlin (dpa) - Barbara Sukowa (65) macht Sport keinen Spaß. "Selbst wenn ich Pilates mache, gucke ich ständig auf die Uhr und hoffe, dass es vorbei ist", sagte die Schauspielerin der Beilage "Wohlfühlen" der "Süddeutschen Zeitung".

In ihrem Alter sei Sport jedoch wichtig, weil man sonst krank und unbeweglich werde. "Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich dringend etwas machen müsste." Sie fühle sich wohl, wenn sie mit ihren Katzen auf dem Sofa sitze.

Sukowa kommt aus Bremen und lebt in New York. Sie spielte unter anderem die Hauptrolle in dem Film "Hannah Arendt".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Mutti ist stolz: Cindy Crawfords Sohn modelt bei der Paris Fashion Week, auch ihre Tochter verbucht erste Erfolge in der Branche.
Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich …
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Das Schönheitsideal einer jungen, straffen Haut ist allgegenwärtig. Kein Wunder, dass die Kosmetikindustrie mit zahlreichen Anti-Falten-Cremes wirbt. Viele Produkte …
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?

Kommentare