+
Barbara Sukowa sitzt gerne mit ihren Katzen auf dem Sofa. Foto: Jörg Carstensen

Barbara Sukowa mag keinen Sport

Berlin (dpa) - Barbara Sukowa (65) macht Sport keinen Spaß. "Selbst wenn ich Pilates mache, gucke ich ständig auf die Uhr und hoffe, dass es vorbei ist", sagte die Schauspielerin der Beilage "Wohlfühlen" der "Süddeutschen Zeitung".

In ihrem Alter sei Sport jedoch wichtig, weil man sonst krank und unbeweglich werde. "Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich dringend etwas machen müsste." Sie fühle sich wohl, wenn sie mit ihren Katzen auf dem Sofa sitze.

Sukowa kommt aus Bremen und lebt in New York. Sie spielte unter anderem die Hauptrolle in dem Film "Hannah Arendt".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Das dürfte Fußball-Schönling Christiano Ronaldo stinken: Im Ranking der bestbezahlten europäischen Promis verlor er Platz eins - an eine Autorin.
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben

Kommentare