+
Barbara Sukowa sitzt gerne mit ihren Katzen auf dem Sofa. Foto: Jörg Carstensen

Barbara Sukowa mag keinen Sport

Berlin (dpa) - Barbara Sukowa (65) macht Sport keinen Spaß. "Selbst wenn ich Pilates mache, gucke ich ständig auf die Uhr und hoffe, dass es vorbei ist", sagte die Schauspielerin der Beilage "Wohlfühlen" der "Süddeutschen Zeitung".

In ihrem Alter sei Sport jedoch wichtig, weil man sonst krank und unbeweglich werde. "Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich dringend etwas machen müsste." Sie fühle sich wohl, wenn sie mit ihren Katzen auf dem Sofa sitze.

Sukowa kommt aus Bremen und lebt in New York. Sie spielte unter anderem die Hauptrolle in dem Film "Hannah Arendt".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare