+
Barbara Wussow bricht zu neuen Ufern auf. Foto: Ursula Düren

Die Hoteldirektorin

Barbara Wussow heuert auf dem "Traumschiff" an

Heide Keller geht. Als Chefstewardess Beatrice ist sie seit 1981 an Bord des "Traumschiffs". Eigentlich ist sie nicht zu ersetzen. Nicht einmal von Barbara Wussow. Die kommt deshalb nun als Hoteldirektorin.

Mainz (dpa) - Neues Crewmitglied: Die Schauspielerin Barbara Wussow ist ab kommendem Jahr in der ZDF-Serie "Das Taumschiff" zu sehen. Wie der Sender in Mainz mitteilte, übernimmt die 56-Jährige die Rolle der Hoteldirektorin Hanna Liebhold.

"Barbara Wussow ist die perfekte Ergänzung der Crew um Sascha Hehn und Nick Wilder", sagte ZDF-Redakteurin Andrea Klingenschmitt. Der genaue Ausstrahlungstermin für die erste "Traumschiff"-Folge mit Wussow sei noch nicht sicher.

Nach Angaben des ZDF wird sie voraussichtlich Weihnachten 2018 zum ersten Mal als Hanna Liebhold zu sehen sein. Das Drehbuch ist aber noch nicht geschrieben, das Rollenprofil werde gerade erst entwickelt. Noch stehe nicht fest, um wen und was sich die Hoteldirektorin an Bord alles kümmern muss.

Einem breiten Publikum bekannt wurde Wussow 1985 als Lernschwester Elke in der Fernseh-Serie "Die Schwarzwaldklinik". Außerdem war sie bereits in zahlreichen ZDF-Serien von "Schlosshotel Orth" bis "SOKO 5113" und auch in mehreren Rosamunde-Pilcher-Filmen zu sehen. An Bord des "Traumschiffs" spielte sie ebenfalls bereits in einigen Folgen mit.

Ende Januar war überraschend bekannt geworden, dass Heide Keller, die einem Millionenpublikum als Chefstewardess Beatrice auf dem "Traumschiff" vertraut ist, nach 36 Jahren aufhören wird. Der Zeitschrift "Das neue Blatt" hatte die 75-jährige Schauspielerin zur Begründung gesagt: "Ich wollte von Bord gehen, solange ich die Gangway noch auf Stöckelschuhen verlassen kann."

Keller gehört seit dem Start der populären ZDF-Serie 1981 zur Crew. Ihren letzten Auftritt hat sie zu Neujahr 2018. Bei der Nachfolgerinnen-Suche war nach Angaben des ZDF klar, dass die Figur der Chefhostess Beatrice von Ledebur, die Heide Keller gespielt hat, nicht eins zu eins ersetzt werden sollte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare