+
Barbra Streisand veröffentlicht zum ersten Mal auch Details zu ihrem sonst wohlgehütetem Privatleben.

Erste autorisierte Biographie

Barbra Streisand veröffentlicht Memoiren

New York - Biographien über Barbra Streisand gibt es viele, doch jetzt meldet sich die Sängerin persönlich zu Wort und veröffentlicht ihre Memoiren.

Sängerin und Filmemacherin Barbra Streisand will 2017 ihre langerwarteten Memoiren vorlegen, wie der Verlag Viking Books am Mittwoch (Ortszeit) bekanntgab. Nach Verlagsangaben wird die 73-Jährige nicht nur über ihre Kindheit, sondern auch über ihre Karriere und ihr wohlgehütetes Privatleben schreiben.

„Es gibt mehr als 50 unautorisierte Biografien über Frau Streisand, die voller Mythen und Ungenauigkeiten stecken“, sagte Verleger Brian Tart. „Und jetzt wird sie endlich ihre eigene Geschichte erzählen.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare