+
Es geht also auch ohne Anzug: "Barney Stinson" Darsteller Neil Patrick Harris zeigt sich freizügig auf dem Cover des "Rolling Stone Magazin".

Heute mal kein Anzug

"Barney Stinson" lässt die Hüllen fallen

Los Angeles - Für das "Rolling Stone Magazin" hat sich Barney Stinson Darsteller Neil Patrick Harris ausgezogen - und ist nun ziemlich schockiert von dem Ergebnis.

Was wohl seine Mutter dazu sagen wird? Neil Patrick Harris lässt auf dem Cover des “Rolling Stone Magazine” seine Hüllen fallen. Lediglich die Männlichkeit des “How I Met Your Mother”-Stars ist durch einen strategisch platzierten – oder besser: gehangenen- Zylinder verdeckt. Dass der 40-Jährige erschrocken ist, als er das erste Mal den Titel in der Hand hielt, hat nichts mit Schamgefühl zu tun: “Mein erster Gedanke war, ‘Du musst unbedingt mehr essen’. Ich erkannte mich kaum wieder.” Zuletzt hatte der Schauspieler ganze 21 Pfund abgenommen. Grund dafür ist seine neue Broadway-Rolle in dem Musical “Hedwig and the Angry Inch”, in dem er einen transsexuellen Rock-Musiker spielt.

Dirk Sinderman

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare