Nach Feuerwehreinsatz: Weiterhin Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Nach Feuerwehreinsatz: Weiterhin Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+
Barry Manilow hat seinen Erfolg anfangs nicht gut verkraftet.

Erfolg machte ihn unausstehlich

Barry Manilow war ein "wandelnder Alptraum"

Los Angeles - Das hätte man dem Schmusesänger gar nicht zugetraut:  Barry Manilow ("Mandy") ist früher nach eigener Einschätzung zeitweise ein ziemliches Ekel gewesen. Schuld war sein Erfolg. 

"Das Berühmtsein, von dem ich so lange geträumt hatte, hat mich damals zum Schlechten verändert", sagte der 70-Jährige dem "Zeitmagazin" laut Vorabmeldung vom Dienstag. "Ich war ein wandelnder Alptraum." Der Erfolg sei ihm einfach schlecht bekommen, resümierte der Sänger des Welthits "Mandy".

Mit dem Erfolg seien ihm seine Freunde abhanden gekommen, sagte Manilow. Irgendwann, an einem Abend auf der Terrasse seiner Villa in Florida, sei ihm das klar geworden: "Drinnen lief eine fröhliche Party. Plötzlich ging mir auf, dass alle Anwesenden von mir bezahlt wurden." An diesem Abend habe er zum ersten Mal seit vielen Jahren seine Familie und alte Freunde angerufen: "Sie gaben mir meine Bodenhaftung zurück."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspielerin Lupita Nyong'o schreibt Kinderbuch
Mit dem Slakvendrama "12 Years a Slave" ist Lupita Nyong'o der Durchbruch gelungen. Jetzt hat sich die Schauspielerin als Schriftstellerin versucht.
Schauspielerin Lupita Nyong'o schreibt Kinderbuch
Robert Redford: #MeToo-Kampagne ist Wendepunkt für Hollywood
Die #MeToo-Kampagne gegen sexuelle Belästigung sorgt nach Einschätzung von Hollywoodstar Robert Redford für einen grundlegenden Bewusstseinswandel in Filmgeschäft.
Robert Redford: #MeToo-Kampagne ist Wendepunkt für Hollywood
Prinz Harry und Meghan Markle wie Popstars empfangen
Mit einer Stunde Verspätung kam das zukünftige Brautpaar in Cardiff an. Das war dem Prinzen äußerst unangenehm, auch wenn er nichts dafür konnte. Er war zusammen mit …
Prinz Harry und Meghan Markle wie Popstars empfangen
RTL-Dschungelcamp setzt auf Kultkicker Brinkmann
Auch in Staffel Zwölf ziehen wieder Ex-Models, Ex-Sportler und Ex-Frauen ins RTL-Dschungelcamp. Ein "weißer Brasilianer" könnte dabei für besonders unterhaltsame Momente …
RTL-Dschungelcamp setzt auf Kultkicker Brinkmann

Kommentare