+
Kim Basinger

Box-Film

Basinger dreht mit De Niro und Stallone

Los Angeles - Oscar-Gewinnerin Kim Basinger („L.A. Confidential“) schlägt sich in einem Box-Film zwischen die beiden Altstars Sylvester Stallone und Robert De Niro.

Wie das US-Branchenblatt „Variety“ am Freitag berichtete, hat Basinger (58) den Zuschlag für die weibliche Hauptrolle in „Grudge Match“ erhalten.

In der schwarzen Komödie geht es um zwei Box-Veteranen (De Niro, Stallone), die Jahrzehnte nach ihrem letzten großen Kampf noch einmal in den Ring steigen. Der Komiker Kevin Hart übernimmt eine Rolle als Boxkampf-Promoter. Das Studio Warner Bros. hat Peter Segal („Get Smart“) mit der Regie beauftragt. Das Skript stammt vom „Entourage“- Schöpfer Doug Ellin.

Stallone und De Niro kennen sich nach Filmen wie „Rocky“ und „Wie ein wilder Stier“ mit der Box-Szene aus. Basinger spielte zuletzt in dem romantischen Drama „Wie durch ein Wunder“. Unter der Regie von Paul Haggis dreht sie derzeit an der Seite von Liam Neeson und Mila Kunis das Liebesdrama „Third Person“.

dpa

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare