+
Ben Affleck mutiert wieder zum Batman.

Traileranalyse

"Batman v. Superman" wird ein langer Film

Los Angeles - Ben Affleck (43) und Henry Cavill (32) treten Ende März in dem Superhelden-Epos "Batman v. Superman: Dawn of Justice" gegeneinander an. Es wird wohl ein langer Kampf werden.

Das Action-Abenteuer von Regisseur Zack Snyder soll eine Laufzeit von zwei Stunden und 31 Minuten haben. Im Vergleich: Der laufende Superhelden-Film "Deadpool" mit Ryan Reynolds bringt es gerade mal auf eine Stunde und 46 Minuten. Doch das Genre liebt lange Formate. Der Batman-Film "Dark Knight Rises" brachte es 2012 sogar auf 164 Minuten. In "Batman v. Superman" spielen neben Cavill (Superman) und Affleck (Batman) auch Gal Gadot, Jeremy Irons, Amy Adams, Jesse Eisenberg und Laurence Fishburne mit.

Batman v. Superman: Ein Traileranalyse

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt

Kommentare