+
Ist kein Fan der Sendung "Bauer sucht Frau": Bundeslandwirtschaftsmimisterin Ilse Aigner.

Bei "Bauer sucht Frau" schaltet Ministerin Aigner den Fernseher aus

Berlin - Ministerin Ilse Aigner (CSU) schaltet ihren Fernseher bei der RTL-Sendung "Bauer sucht Frau" ab. "Ich mag es nicht, wenn Klischees verbreitet werden", sagte die Nachfolgerin von Horst Seehofer.

"Für mich sind Landwirte vor allem Unternehmer, die ihre Betriebe eigenständig und mit voller Verantwortung führen müssen. Und auch die Landfrauen sollte man nicht vergessen, die in meinen Augen bewundernswerte Managerinnen sind." Weniger medienkritisch zeigte sich die 44-Jährige bei Kochsendungen: "Wenn die Shows dazu anregen, dass wieder mehr selbst und gut zubereitet wird, am besten noch mit heimischen und saisonalen Produkten, kann ich das als Ministerin nur gut heißen."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare