+
Bei der Häkel-WM kommt es nur auf Schnelligkeit an, nicht auf Schönheit. Foto: Peter Endig

Bayerinnen gewinnen Weltmeisterschaft im Häkeln

Dortmund (dpa) - Zwei Bayerinnen aus Pfronten haben die Weltmeisterschaft im Häkeln gewonnen. Manuela Vogler verarbeitete am Samstag in Dortmund 45 Meter Wolle in fünf Minuten und sieben Sekunden.

Die Zweitplatzierte Steffi Stiefenhofer brauchte nur drei Sekunden länger. Dritte wurde Sabrina Czarnetzki aus Lucka in Thüringen. Die 16-Jährige brauchte knapp sechs Minuten, um ein Knäuel Wolle zu einer Mütze zu verhäkeln.

Bei den Männern gewann der Vorjahressieger Maik Syrbe aus Schleswig-Holstein. Auf Schönheit kam es allerdings nicht an, nur auf Schnelligkeit, wie ein Sprecher des Veranstalters sagte. Am Start waren insgesamt 50 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Infos zur Häkel-WM

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare