Bayerischer Fernsehpreis für "Blacky" Fuchsberger

- München - Showmaster Joachim ("Blacky") Fuchsberger, Schauspieler Sebastian Koch und Komiker Bastian Pastewka gehören in diesem Jahr zu den Gewinnern des Bayerischen Fernsehpreises. Insgesamt erhalten 19 deutsche Fernsehgrößen den "Blauen Panther".

Staatskanzleichef Erwin Huber (CSU) gab am Mittwoch die Preisträger bekannt. Verliehen werden die Trophäen bei einer Gala an diesem Freitag im Münchner Prinzregententheater. Fuchsberger, der den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten erhält, beherrsche wie kaum ein anderer "die Kunst des geschliffenen stets gleichermaßen freundlichen wie pointierten Wortes", sagte Huber. <P>Die Auszeichnung für sein Lebenswerk ist für Fuchsberger kein Grund sich aus dem Fernsehgeschäft zurückzuziehen: "Mich wird's noch länger geben", sagte der "Gentleman" unter den Talkmastern. Er fühle sich wie ein Boxer nach der zwölften Runde. "Ich bin froh, dass ich noch stehe und gehe jetzt der letzten Runde entgegen." Der 78-Jährige habe sich vor allem durch seine "herausragenden künstlerischen Leistungen als Show- und Talkmaster sowie als Krimi-Star" den Preis verdient, urteilte die Jury.</P><P>Sebastian Koch bekommt einen Sonderpreis für seine schauspielerische Leistung als Albert Speer in Heinrich Breloers Dokudrama "Speer und Er" (ARD). Koch sei ein "Glücksfall für die deutsche Fernsehbranche", sagte Huber. Mit seiner "präzisen Darstellungskraft und seinen überzeugenden Interpretationen" trage Koch entscheidend zum hervorragenden Gesamtbild der Produktion bei. In der Sparte "Comedy" erhält Bastian Pastewka einen "Blauen Panther" für die RTL-Sendung "Ohne Worte". Er zeichne sich vor allem durch die "Präzision seiner Sketche und die hohe Qualität seiner Pointen" aus.</P><P>Einen Sonderpreis erhalten Monika Bleibtreu, Nina Kunzendorf und Michael Fitz für ihre schauspielerischen Leistungen im Fernsehfilm "Marias letzte Reise" (ARD). Gleiches gilt für Ulrike Kriener als Kommissarin Lukas in der gleichnamigen ZDF-Kriminreihe. Theo Koll erhält den Fernsehpreis für seine Moderation der ZDF-Sendereihe "Frontal 21".</P><P>Weitere Preisträger sind die Regisseure Rainer Kaufmann, Evita Bauer, Franz Xaver Bogner, Isabel Kleefeld, Dan Satton und Helmar Büchel, der Schauspieler Christoph Maria Herbst ("Stromberg" auf ProSieben), die Produzentin Heike Richter-Karst, die Autoren Ulrich Mühe und Gregor Edelmann sowie Andrea Morgenthaler für die Dokumentation "Joseph Goebbels" (ARD).</P><P>Der Bayerische Fernsehpreis ist einer der renommiertesten und mit insgesamt 121 000 Euro höchstdotierten Auszeichnungen für Fernsehschaffende in Deutschland. Er wird in diesem Jahr zum 17. Mal verliehen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoe Saldana ist wieder Mutter geworden
Drei Kinder, drei Söhne: Schauspielerin Zoe Saldana freut sich über Nachwuchs. Auf Instagram postet sie ein Foto der drei.
Zoe Saldana ist wieder Mutter geworden
Angelina Jolie: „Wir werden immer eine Familie sein“ 
London - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft.
Angelina Jolie: „Wir werden immer eine Familie sein“ 
Auf der Suche nach dem "perfekten Mund"
Schon Leonardo da Vinci rühmte den Goldenen Schnitt bei Bildern - jetzt definieren Schönheitschirurgen den idealen Mund. Doch es gibt Kritik daran.
Auf der Suche nach dem "perfekten Mund"
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen

Kommentare