+
Die Schauspielerin Iris Berben (60) wird beim Bayerischen Fernsehpreis für ihr Lebenswerk geehrt.

Iris Berben wird für ihr Lebenswerk geehrt

München - Die Schauspielerin Iris Berben (60) wird beim Bayerischen Fernsehpreis von Ministerpräsident Seehofer für ihr Lebenswerk geehrt. Auch der Kandidat für den Nachwuchsförderpreis steht schon fest.

Sie gehöre zu den Topstars des deutschen Fernsehens und beeindrucke durch ihre Vielseitigkeit, Wandlungsfähigkeit und Ausdrucksstärke, sagte der Chef der Bayerischen Staatskanzlei, Marcel Huber (CSU), am Montag in München. “Wir hoffen alle, dass diese Karriere noch möglichst lange andauern wird!“ Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) wird den undotierten Ehrenpreis für Berben am 10. Juni bei einer Gala im Münchner Prinzregententheater überreichen. Außerdem werden beim Bayerischen Fernsehpreis 16 Auszeichnungen im Wert von insgesamt 160 000 Euro vergeben.

Auch der Künstler für den Nachwuchsförderpreis steht bereits fest. Er geht an den Schauspieler Vladimir Burlakov für seine Hauptrolle in dem Sat.1-Drama “Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis“, das auf wahren Tatsachen beruht. Der Streifen handelt von einem deutschen Urlauber, dem sexueller Missbrauch einer Minderjährigen vorgeworfen wurde.

Verleihung Bayerischer Fernsehpreis 2009

Bilder: Bayerischer Fernsehpreis 2009

Als beste Schauspielerinnen in Fernsehfilmen nominiert wurden Rosalie Thomass für ihre Auftritte in “Kreutzer kommt“ und “Die letzten 30 Jahre“, Andrea Sawatzki für “Bella vita“ und Katja Riemann für “Die fremde Familie“. Auch Matthias Habich (“Letzter Moment“), Frederick Lau (“Neue Vahr Süd“) und Matthias Koeberlin (“Restrisiko“) haben Aussichten auf einen der mit je 10 000 Euro dotierten Preise.

In der Kategorie Serien und Reihen nominierte die Jury Caroline Peters (“Mord mit Aussicht“), Lisa Wagner (“Tatort - Nie wieder frei sein“), Claudia Michelsen (“Bloch: Die Geisel“), Henning Baum (“Der letzte Bulle“), Florian Lukas (“Weissensee“) und Florian David Fitz (“Doctors Diary“).

Der Fernsehpreis wird seit 1989 verliehen. Der Freistaat stellt für die Preisgelder 150 000 Euro zur Verfügung, 10 000 Euro stiftet die LfA Förderbank Bayern. Preisträger in früheren Jahren waren unter anderem Mario Adorf, Senta Berger und Monica Bleibtreu.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Mutti ist stolz: Cindy Crawfords Sohn modelt bei der Paris Fashion Week, auch ihre Tochter verbucht erste Erfolge in der Branche.
Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich …
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Das Schönheitsideal einer jungen, straffen Haut ist allgegenwärtig. Kein Wunder, dass die Kosmetikindustrie mit zahlreichen Anti-Falten-Cremes wirbt. Viele Produkte …
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?

Kommentare