+
Baymax und Hiro in einer Szene des Kinofilms "Baymax - Riesiges Robowabohu". Foto: Disney

"Baymax": Knalliger Disney-Animationsfilm

Berlin (dpa) - Baymax ist ein Hightech-Pflegeroboter: Gutmütig, sanft und knuffig. Sein Erbauer, der clevere Robotics-Student Tadashi, hat ihn zum Helfen programmiert. 

Doch als Tadashi bei einem Brandanschlag auf seine Uni stirbt, kommt sein jüngerer Bruder Hiro zusammen mit Tadashis Nerd-Freunden von der Uni bösen Machenschaften auf die Spur. Nun wird Baymax zum Kampfroboter, der eingerüstet in ein Hightech-Outfit nicht nur fernöstliche Kampfstile drauf hat, sondern auch mit Raketenantrieb fliegen kann.

Die fünf Freunde werden ebenso zu Superhelden aufgerüstet. Doch können sie am Ende mit reiner Gewalt gewinnen oder brauchen sie am Ende doch vor allem Freundschaft und Cleverness, um das Böse zu besiegen?

(Baymax - Riesiges Robowabohu, USA 2014, 102 Min, FSK ab 6, von Don Hall und Chris Williams, mit den Stimmen von Bastian Pastewka, Andreas Bourani und Christina Ann Zalamea, http://www.disney.de/baymax)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare