+
Angela Merkel und Ehemann Joachim Sauer im letzten Jahr bei der Eröffnung der Bayreuther Festspiele. Foto: Tobias Hase

Bayreuth-Eröffnung ohne Merkel

Bayreuth (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt in diesem Jahr nicht zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele am 25. Juli.

"Wir haben eine Absage aus terminlichen Gründen bekommen", sagte eine Sprecherin der Stadt Bayreuth und bestätigte einen Bericht des "Nordbayerischen Kuriers". Nach Angaben der Festspiele wird sie aber später "als Privatperson" kommen.

Damit fehlt in diesem Jahr die prominenteste Besucherin beim Auftakt der Richard-Wagner-Festspiele mit dem "Parsifal". Merkel ist Stammgast auf dem Grünen Hügel und wird dort traditionell von den Zaungästen bejubelt, wenn sie mit ihrem Mann Joachim Sauer über den roten Teppich schreitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot

Kommentare