Sicherungen durchgebrannt

Messer-Attacke: Diesem Baywatch-Star droht nun der Knast

Los Angeles - Ein Unschuldslamm war Jeremy Jackson nie. Auch jetzt schlug der frühere Baywatch-Star wieder über die Stränge. Nun droht Jackson der Knast.

Jeremy Jackson hat anscheinend nicht aus seinen Fehlern gelernt. Nachdem er schon in der Vergangenheit mit unerklärlichen Ausrastern und Körperverletzungen aufgefallen war, gab es nun den nächsten Zwischenfall. Wie das amerikanische Online-Portal "TMZ" berichtet, wollte der frühere Baywatch ein Auto stehlen. Doch es blieb beim Versuch - denn eine Frau ertappte ihn auf frischer Tat und stellte ihn zur Rede. Daraufhin flippte Jackson komplett aus und ging auf die Frau mit einem Messer los. Das Opfer erlitt Verletzungen am Arm, an den Beinen und am Rücken. Nach seiner Flucht fasste die Polizei ihn schließlich in einem Hotel.

Vor Gericht kein Unbekannter

Es ist das zweite Mal in diesem Jahr, dass sich Jackson vor Gericht verantworten muss. Im April soll er bereits einen Mann mit einem Messer am Bauch und an den Armen verletzt haben. Allerdings wurde er damals freigesprochen. Das Gericht entschied auf Notwehr, da Jackson zuvor mit einer Pistole bedroht worden sei.

Es bleibt abzuwarten, ob Jackson auch dieses Mal so glimpflich davon kommen wird. Im Höchstfall drohen ihm sieben Jahre Gefängnis wegen "krimineller Bedrohung" und "Angriff mit einer tödlichen Waffe".

lp

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare