Jeremy Jackson unter Verdacht

Messer-Attacke? Schwere Vorwürfe gegen "Baywatch"-Star

Los Angeles - Der frühere „Baywatch“-Schauspieler Jeremy Jackson (34) soll einen Mann mit einem Messer attackiert haben. Jackson sei vorübergehend festgenommen worden.

Das berichteten US-Medien am Dienstag unter Berufung auf die Polizei in Los Angeles. Er werde verdächtigt, am Wochenende im Stadtteil Westlake einen Mann mit einem Messer in den Oberkörper gestochen zu haben und dann geflohen zu sein. Das Opfer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der Polizei gegenüber identifizierte der Mann den Angreifer als „Hobie“ - die Rolle, die Jackson in der Serie „Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu“ mit David Hasselhoff und Pamela Anderson gespielt hatte. Jackson wurde festgenommen und nach Zahlung einer Kaution zunächst wieder freigelassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Das Wahlergebnis ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen der C-Parteien, zum …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest

Kommentare