S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Hier verkündete im Jahr 2002 der Nachrichtensprecher Peter Sisson den Tod der Queen Elizabeth Bowes-Lyon, besser bekannt als Queen Mum. Sehen Sie hier den ganzen Auftritt.

Training für Reporter: So verkündet man den Tod der Queen

London - Die Reporter des britischen Fernsehsenders BBC durchlaufen ein außergewöhnliches Training. Ihnen wird jetzt schon beigebracht, wie sie den Tod der Queen verkünden sollen - wenn es einmal so weit ist.

Laut dailymail.co.uk bereitet sich der Sender BBC schon jetzt auf eine angemessene Verkündung des Todes von Queen Elisabeth II. vor. Grund für dieses spezielle Training der Reporter für den Ernstfall ist der Auftritt des Nachrichtensprechers Peter Sisson im Jahr 2002. Bei der Verkündigung des Todes von Queen Mum trug er einen grauen Anzug mit burgunderfarbener Krawatte. Dafür wurde der Sender heftig kritisiert und hat deshalb sein Programm geändert: Reporter tragen ab sofort dunkle Anzüge mit weißen Hemden und schwarzer Krawatte als Zeichen des Respekts.

Die Queen in Australien

Bilder: Die Queen in Australien

ikr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet

Kommentare