+
Die Beatles bei einem Auftritt im im Münchner Circus Krone-Bau (1966): George Harrison, Paul McCartney, John Lennon und im Hintergrund am Schlagzeug Ringo Starr.

Neues Album im September

Kommen die Beatles zurück!?

Beatles-Legende Ringo Starr hat zu seinem Geburtstag ein neues Lied veröffentlicht und darin gemeinsam mit seinem Ex-Bandkollegen Paul McCartney zu mehr Liebe in der Welt aufgerufen.

Starr verkündete am Freitag zu seinem 77. Geburtstag, er werde am 15. September ein neues Studio-Album veröffentlichen. Darauf sollen neben McCartney auch andere Legenden aus Pop und Rock zu hören sein. 

Starr erschien an seinem Geburtstag vor dem Gebäude seines Musikverlags in Los Angeles und formte seine Hand zum Peace-Zeichen. Wie in den vergangenen Jahren forderte er seine Fans auf, es ihm gleich zu tun und gegen Gewalt in der Welt einzutreten.

"Peace and Love"

"Peace and Love" ("Frieden und Liebe") soll Starrs 19. Studioalbum werden. Die am Freitag daraus veröffentlichte Single "Give more Love" ("Gebe mehr Liebe") lässt erahnen, in welche Richtung es geht: Bei dem Stück handelt sich um eine Pop-Nummer mit bewegendem Refrain, der an alte Beatles-Stücke erinnert. 

Auch die Besetzung des Albums knüpft an alte Zeiten an. Paul McCartney begleitet Starr in zwei Songs des Albums. Außer ihm werden auch der Gitarrist der Eagles, Joe Walsh, oder Dave Stewart von The Eurythmics auf dem Album zu hören sein.

Die Beatles um 1970: Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon, George Harrison.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare