Beckenbauer feiert am Wilden Kaiser Hochzeit nach

- Going - Vor der majestätischen Kulisse des Gebirgszugs Wilder Kaiser hat Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer am Samstag im österreichischen Dorf Going seine Hochzeit mit Heidi Burmester nachgefeiert. Rund vier Wochen nach der Eheschließung fand die Party unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Luxushotel "Stanglwirt" statt.

Schon Stunden vor Beginn strömten Sport- und Fernsehprominenz in die Nobelunterkunft. Zahlreiche Zaungäste säumten bei Temperaturen um die 30 Grad den Weg.

FIFA-Präsident Joseph Blatter, die TV-Moderatoren Günther Jauch und Thomas Gottschalk, Schwimm-Star Franziska van Almsick, Tennis- Legende Boris Becker und viele andere prominente Gäste quartierten sich im rustikalen "Stanglwirt" ein, der für das Fest ein weißes Plastikzelt im Garten aufgestellt hatte. "Ich wünsche dem Franz Beckenbauer, dass er ein etwas ruhigerer Kaiser wird - während der WM war er das sicher nicht", sagte Blatter. Viele Besucher kamen in Tracht, was bei Hochzeitsfeiern in Tirol Tradition ist.

Beckenbauer hatte statt Hochzeitsgeschenken um Spenden für seine Stiftung gebeten. Dennoch hatten viele Freunde und Bekannte kleine Aufmerksamkeiten dabei. Vom Holzherz, auf dem Franz und Heidi eingeschnitzt war, über den signierten Fußball, bis zum obligatorischen Blumenstock. Heidi feierte am Samstag außerdem ihren 40. Geburtstag.

Den Überraschungscoup, der Beckenbauer mit seiner Hochzeit gelungen war, konnte der Fußball-Kaiser bei seiner Hochzeitsfeier allerdings nicht wiederholen. Dutzende Fotografen und Schaulustige belagerten das Hotel schon am frühen Samstagnachmittag. Am Freitag war bekannt geworden, dass die Feierlichkeiten in Going stattfinden sollten. Noch am vergangenen Donnerstag hatte der Bürgermeister von Beckenbauers Wahlheimat Oberndorf bei Kitzbühel, Hans Schweiglhofer, von einer bevorstehenden Feier nichts wissen wollen.

Mitten im Weltmeisterschaftstrubel, am 23. Juni, hatte der Chef des WM-Organisationskomitees völlig überraschend seine Lebensgefährtin in Oberndorf nahe Kitzbühel geheiratet. Zeit für eine Party blieb nicht, da der 60-Jährige mit dem Hubschrauber von WM- Spiel zu WM-Spiel reiste, etliche Interviews geben und während des Turniers ständig präsent sein musste. Noch kurz vor der WM hatte Beckenbauer stets betont, die Hochzeit werde erst nach dem Finale stattfinden. Für den Präsidenten des FC Bayern ist es die dritte Ehe. Aus den früheren Verbindungen hat er bereits drei Söhne. Mit seiner Frau Heidi und den gemeinsamen Kindern Joel Maximilian (5) und Francesca (2) lebt er in Oberndorf, sechs Kilometer vom Nobel-Skiort Kitzbühel entfernt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare