+
Was soll einem da peinlich sein? David Beckham macht Werbung für H&M-Unterwäsche.

Beckham-Werbung ist seinen Kindern peinlich

Hamburg - Nicht nur ihm selbst sondern auch den Kindern von Fußballstar David Beckham ist seine neue Unterwäsche-Werbung bei H&M peinlich. Dabei kann er sich mit seinem Waschbrettbauch doch wirklich sehen lassen.

Fußballstar David Beckham nimmt es in Kauf, seinen Kindern wegen seiner ersten eigenen Unterwäschekollektion peinlich zu sein. “Meine Jungs haben die Werbekampagne gesehen. Und sie meinten 'Oh, Daddy - dir ist schon klar, dass die ganze Welt dich fast nackt sehen wird?' Kinder sind so herrlich ehrlich“, sagte der 36-Jährige dem Magazin “Gala“.

Die schönsten Fußballer der Welt - oben ohne!

Die schönsten Fußballer der Welt - oben ohne!

Bei seinen Wäscheentwürfen habe er den Rat seiner Frau Victoria eingeholt. “Wenn man verheiratet ist, dann vertraut man auf das Urteil des Partners.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare