+
Robin Gibb geht es wieder schlechter.

Bee-Gees-Sänger Robin Gibb wieder krank

London - Bee-Gees-Sänger Robin Gibb musste sich erneut wegen starker Unterleibs-Schmerzen in einem Krankenhaus behandeln lassen.

Zwei Tage danach konnte er die Klinik am Dienstag wieder verlassen, jetzt aber kümmere sich seine Frau um ihn, teilte sein Sprecher mit. Der 61-Jährige Mitbegründer der Erfolgsband Bee Gees sei am Sonntagmorgen in ein Krankenhaus in Großbritannien gebracht worden, er habe einige Konzerttermine in Brasilien absagen müssen. Woher die Schmerzen gekommen waren und wie es dem Sänger nun gehe, wollte er nicht sagen.

Gibb war im vergangenen Jahr wegen eines Darmverschlusses operiert worden. Sein Bruder Maurice war 2003 im Alter von 53 Jahren an den Folgen eines gekrümmten Darmes gestorben. Die Brüder Robin, Maurice und Barry Gibb waren vor allem in den 1970er Jahren mit Hits wie “Night Fever“ und “Stayin' Alive“ berühmt geworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare