Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben
+
Miley Cyrus - Stefano Gabbana

Instagram-Posting

Wegen Melania Trump: Beef zwischen Miley Cyrus und Dolce & Gabbana

Wegen einem Instagram-Post von Sängerin Miley Cyrus drehen jetzt alle durch. Allen voran: Stefano Gabbana. Cyrus kritisierte das Modelabel wegen dessen politischen Haltung. Und Stefano kontert prompt.

Los Angeles - Die US-Sängerin Miley Cyrus (24) und der italienische Modedesigner Stefano Gabbana (54) haben sich auf Instagram ein Wortduell geliefert. 

Der Grund: Die Sängerin („Wracking Ball“) gratulierte ihrem jüngeren Bruder Braison am Wochenende zu seinem ersten Modelauftrag bei einer Modenschau des Designer-Duos Dolce & Gabbana. Doch unter den Glückwünschen an ihren Bruder richtete Cyrus sich auch an die beiden Designer selbst: „Ich widerspreche klar der Politik von Dolce & Gabbana. Aber ich unterstütze die Bemühungen ihres Unternehmens, junge Künstler zu feiern und ihnen eine Plattform zu geben, auf der sie glänzen können.“

Stefano Gabbana konterte schnell auf Cyrus Post: „Wir sind Italiener und kümmern uns nicht um Politik, vor allem nicht um die amerikanische (...). Wir brauchen Deine Posts oder Kommentare nicht, also ignoriere uns das nächste Mal bitte“. Mit dem Hashtag #boycottdolcegabbana forderte er die Sängerin auf, sie zu meiden. Dolce & Gabbana hatten zuletzt mehrfach First Lady Melania Trump ausgestattet und wurden dafür von Trump-Gegnern heftig kritisiert. Miley Cyrus ist eine von ihnen. Die Fans machten bei der hitzigen Diskussion mit - unter Cyrus Instagram-Post befinden sich bereits über 1.103 Kommentare zur Debatte um Mode, die politisch aufgeladen wird.

nm/dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm.
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Carolin Kebekus ist für ihre große Klappe bekannt. Jetzt schießt sie gegen Helene Fischer. Kebekus fallen da gleich einige originelle Seitenhiebe ein.
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Kaum etwas verändert den Menschen so sehr, wie eine radikal andere Frisur - zum Beispiel durch Haarausfall. Auch wenn der überkämmte Übergang oft peinlich wirkt, scheuen …
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht

Kommentare