+
In der St. Gertrud-Kirche in Hamburg findet die Trauerfeier für Roger Cicero statt.

Beerdigung in Hamburg

Freunde und Fans nehmen Abschied von Roger Cicero

Hamburg - Der Himmel weint mit: In der St. Gertrud-Kirche Hamburg nehmen 570 Trauernde Abschied von Roger Cicero, darunter auch viele Prominente.

Freunde und Wegbegleiter haben am Freitag Abschied von Roger Cicero genommen. Der Jazzsänger war am 24. März im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Zur Trauerfeier in der St. Gertrud-Kirche im Hamburger Stadtteil Uhlenhorst kamen auch Prominente wie Komiker und Musiker Olli Dittrich oder TV-Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt sowie Vertreter von Plattenfirma und Konzertveranstalter.

Freunde und Fans nehmen Abschied von Roger Cicero

Freunde und Fans nehmen Abschied von Roger Cicero

Freunde und Kollegen wollten in der Kirche Reden halten und Musiker der Roger-Cicero-Big-Band einige Stücke spielen. Cicero hatte für Deutschland 2007 beim Eurovision Song Contest (ESC) gesungen und mit „Frauen regier'n die Welt“ den 19. Platz belegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem Interview und stellt …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt
Berlin - Sarah Connor hat zwei Monate vor ihrem Tournee-Start ihr viertes Kind bekommen. Die Musikerin wählte für ihren Sohn einen nicht gerade alltäglichen Namen.
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt

Kommentare