+
Die Waschung ist bei Jeans ein entscheidendes Stilelement. Doch nicht für jeden Figurtyp ist sie vorteilhaft. Foto: Jens Kalaene

Eine Frage der Figur

Bei Jeans wirken helle Waschungen am Gesäß oft unvorteilhaft

Ohne Jeans kommt wohl kaum jemand aus. Doch es ist nicht immer ganz einfach, das passende Modell für sich zu finden. Dabei spielt nicht nur der Schnitt eine Rolle, auch die Waschung sollte die Figur richtig betonen.

Brekendorf (dpa/tmn) - Wer nicht gertenschlank ist, sollte bei Jeans auf helle Waschungen am Gesäß verzichten. Ein solcher Look könne unvorteilhaft aussehen, sagt Imagecoach Anneli Eick aus Brekendorf (Schleswig-Holstein).

Gebleichte Stellen wirken auch außen an den Beinen häufig eher nachteilig, auch Querwaschungen sind für viele nicht zu empfehlen. Gut seien dagegen helle Auswaschungen in der Mitte des Beins, denn diese strecken es optisch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
Beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist Barbara Schöneberger wieder mit dabei. Lange gab es Gerüchte über ihre Moderation, doch nun scheint alles fix.
Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Bei den Royals stehen in diesem Jahr freudige Ereignisse an. Nach Prinz Harry gibt nun seine Cousine Eugenie ihre Verlobung bekannt. Beide Paare wollen in Windsor …
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt

Kommentare