+
Outdoor-Jacken enthalten oft PFC, denn die Chemikalie macht Textilien wasserabweisend. Jedoch ist sie nicht biologisch abbaubar. Foto: Sven Hoppe

Bei Outdoor-Kleidung auf Angabe "PFC-frei" achten

PFC - das sind perfluorierte Chemikalien. Sie machen Outdoor-Kleidung wasserfest, sind aber nicht biologisch abbaubar. Worauf Käufer nachhaltiger Textilien achten sollten, erklärt eine Verbraucherzentrale.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Bei Outdoor-Kleidung sollten Verbraucher sich nicht nur auf Textilsiegel verlassen, wenn sie sich vor chemischen Inhaltsstoffen wie PFC schützen wollen.

Zwar kennzeichnen Siegel wie "Oeko-Tex Standard 100" und "Bluesign", dass bestimmte Schadstoffgrenzen eingehalten werden, und sie verbieten auch die Verwendung bestimmter Fluorverbindungen - aber eben nicht generell den Einsatz von PFC. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

PFC - perfluorierte Chemikalien - machen Textilien wasserfest und schmutzabweisend. Aber sie sind nicht biologisch abbaubar. Verbraucher können beim Kauf von Funktions- und Outdoorkleidung auf Angaben wie "PFC-frei", "100 Prozent Fluorcarbon-free" oder "Fluorine-free" achten.

Verbraucherzentrale NRW zu Outdoor-Kleidung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare