+
Leonardo DiCaprio

Beim Tempelbesuch: Leonardo DiCaprios Schuhe gestohlen

London - US-Schauspieler Leonardo DiCaprio (34) wurde jüngst Opfer diebischer Fans, als er in Kyoto einen japanischen Tempel besuchte.

Laut dem “OK!“-Magazin berichtete die Zeitschrift “New York Post“, dass DiCaprio vor dem Tempel von zwei US- amerikanischen Fans angesprochen wurde, die gerne ein Foto mit ihm machen wollten.

Als DiCaprio sie darauf hinwies, dass das Fotografieren an dem heiligen Ort verboten sei, warteten seine Landsleute, bis er die Schuhe ausgezogen hatte, um hineinzugehen. Dann schnappten sie sich die Schuhe und liefen davon. Ein Beobachter sagte: “Sie liefen einfach weg mit den Schuhen. Der arme Kerl musste den Platz barfuß verlassen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag

Kommentare