+
Leonardo DiCaprio

Beim Tempelbesuch: Leonardo DiCaprios Schuhe gestohlen

London - US-Schauspieler Leonardo DiCaprio (34) wurde jüngst Opfer diebischer Fans, als er in Kyoto einen japanischen Tempel besuchte.

Laut dem “OK!“-Magazin berichtete die Zeitschrift “New York Post“, dass DiCaprio vor dem Tempel von zwei US- amerikanischen Fans angesprochen wurde, die gerne ein Foto mit ihm machen wollten.

Als DiCaprio sie darauf hinwies, dass das Fotografieren an dem heiligen Ort verboten sei, warteten seine Landsleute, bis er die Schuhe ausgezogen hatte, um hineinzugehen. Dann schnappten sie sich die Schuhe und liefen davon. Ein Beobachter sagte: “Sie liefen einfach weg mit den Schuhen. Der arme Kerl musste den Platz barfuß verlassen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare