+
Leonardo DiCaprio

Beim Tempelbesuch: Leonardo DiCaprios Schuhe gestohlen

London - US-Schauspieler Leonardo DiCaprio (34) wurde jüngst Opfer diebischer Fans, als er in Kyoto einen japanischen Tempel besuchte.

Laut dem “OK!“-Magazin berichtete die Zeitschrift “New York Post“, dass DiCaprio vor dem Tempel von zwei US- amerikanischen Fans angesprochen wurde, die gerne ein Foto mit ihm machen wollten.

Als DiCaprio sie darauf hinwies, dass das Fotografieren an dem heiligen Ort verboten sei, warteten seine Landsleute, bis er die Schuhe ausgezogen hatte, um hineinzugehen. Dann schnappten sie sich die Schuhe und liefen davon. Ein Beobachter sagte: “Sie liefen einfach weg mit den Schuhen. Der arme Kerl musste den Platz barfuß verlassen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Schock fuer die Fans von Michael Jackson. Der Sarg im Mausoleum, in der der King of Pop beigesetzt wurde, ist leer.
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington

Kommentare