Beisetzung von Drafi Deutscher in Berlin

- Berlin - Der Sänger Drafi Deutscher ("Marmor, Stein und Eisen bricht") wird heute (Freitag) auf dem Parkfriedhof im Berliner Stadtteil Lichterfelde beigesetzt.

Zuvor nehmen Familienangehörige, enge Freunde und Weggefährten bei einer Trauerfeier in der Friedhofskapelle Abschied von dem Schlagersänger.

Vor seinem Tod am 9. Juni in einer Frankfurter Klinik hatte der Sänger nach Angaben seines Managers den Wunsch geäußert, in Berlin begraben zu werden. Dort habe auch seine Großmutter ihre letzte Ruhe gefunden. Deutscher wurde 60 Jahre alt.

Auf dem Parkfriedhof Lichterfelde befinden sich zahlreiche Ehrengräber der Stadt Berlin. Dazu gehören unter anderem die Ruhestätten des Erfinders Gustav Lilienthal, der Flugversuche mit seinem Bruder Otto unternommen hatte, des Historikers und Publizisten Sebastian Haffner und des 1993 gestorbenen US-Anklägers im Nürnberger Kriegsverbrecherprozess, Robert Kempner.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare