Ein Screenshot der Konversation.

Zärtliche Worte nach dem Liebes-Aus

Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G

München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt es ein Liebes-Comeback?

Am Dienstag schrieb Harry G einen Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn und beendete damit ihre langjährige Beziehung. Diesen Brief veröffentlichte er bei Facebook. Wir berichteten darüber.

„Ich hoffe du wirst glücklich mit einem anderen.“ Das waren die letzten Worte von Harry G an die Bahn. Damit verabschiedete er sich. Für immer. So jedenfalls sein Plan. 

Der Liebesbrief der Bahn als Antwort

Die Deutsche Bahn, die bei der Beziehung ja auch noch ein Wörtchen mitzureden hat, versuchte kurz darauf - ebenfalls mit einem Brief auf Facebook -, Harry G noch einmal umzustimmen. Und wie macht man so etwas nach einer langjährigen Beziehung? Man versucht, den anderen an die gemeinsame Zeit und die schönsten Erlebnisse zu erinnern: "Ich erinnere mich an die Zeit, als wir ein gutes Team waren. Ich habe Dir die Welt gezeigt und Deine strahlenden Kinderaugen blickten voller Begeisterung durch meine Scheiben, immer neue Landschaften flogen vorbei und ich brachte Dich stets sicher ans Ziel", schreib die Bahn.

Und wie sollte es auch anders sein - die Bahn möchte im Guten auseinandergehen. Sie hofft, "wenn etwas Zeit ins Land gestrichen ist, können wir es noch einmal miteinander versuchen."

Romanze vor Publikum

Die Facebook-Community konnte die ganze Romanze und das Liebes-Aus auf der Facebook-Seite von Harry G fast mitverfolgen. Nach dem rührenden, ja fast traurigen aber auch einsichtigen Brief der Bahn hofft man fast, dass die beiden wieder zusammen finden. 

Harry Gs Gefühle bleiben jedoch kalt. Aber: "Wir können Freunde bleiben", schreibt er. Und schickt noch ein "HDL" hinterher. Er ist also noch offen. 

Von der Bahn kommt daraufhin ein Bussi. 

Fast zu schön um wahr zu sein. Aber eine Sache wäre da noch ... Harry G schreibt: „PS: irgendwo bei dir müsste noch mein Schal rumliegen...kannst mir dann ja geben wenn wir uns wieder sehen.“ 

Es wird also ein Wiedersehen geben. Wer weiß, vielleicht wird die Liebe ja neu entfacht. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Andrea Lindner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare