+
Bela B.

"Ärzte"-Drummer mit Charme

Bela B.: Vom "feuchten Traum" zur Vaterfigur

Berlin - Bela B., Schlagzeuger bei den "Ärzten", ist kein junger Hüpfer mehr, doch Erfolg beim weiblichen Publikum hat er nach wie vor. Erklären kann sich das der 51-Jährige nicht so recht.

„Ich weiß nicht, ob das an meinem Charme liegt“, sagte er der „Berliner Zeitung“. „Inzwischen tauge ich ja schon zur Vaterfigur und nicht mehr so sehr zum feuchten Traum.“ Früher sei es für ihn sehr schlimm gewesen, wenn ihn ein Mädchen verlassen habe. „Ich habe meinen Schmerz mit meinem Selbstmitleid immer weiter angefeuert.“ Zwar betrachte er sich als unangepasst, das Rebellieren reize ihn aber nicht mehr so sehr wie einen 18-Jährigen.

Das dritte Soloalbum des Ärzte-Drummers namens „bye“ ist am Freitag erschienen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare