+
Prinz Laurent von Belgien erlitt beim Skifahren in Österreich einen Unfall.

Belgiens Prinz Laurent erleidet Skiunfall

Innsbruck - Nach dem Ski-Unglück von dem niederländischen Prinz Friso vor einem Jahr, hat nun der nächste Adelsnachwuchs einen Pistenunfall erlitten.

Der belgische Prinz Laurent hat sich Medienberichten zufolge bei einem Skiunfall in Österreich verletzt. Die Verletzungen des 49-Jährigen seien aber nicht lebensgefährlich, berichtete der Sender VRT unter Berufung auf einen Krankenhaussprecher in Innsbruck. Das belgische Königshaus äußerte sich zunächst nicht zu dem Vorfall. Laurent ist der jüngste Sohn von König Albert II. und seiner Frau Paola.

Vor einem Jahr sorgte ein Skiunfall des niederländischen Prinzen Friso in Österreich international für Aufsehen. Friso war von einer Lawine verschüttet worden. Er liegt seit dem Unfall in einem Koma.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare