+
Prinz Laurent beklagt die mangelnde Unterstützung durch seine Familie. Foto: Julien Warnand

Belgischer "Rebellenprinz" Laurent klagt über Familie

Brüssel - Nach kritischen Bemerkungen über die königliche Familie muss Belgiens "Rebellenprinz" Laurent keine Sanktionen befürchten. König Philippe vertraue seinem jüngeren Bruder weiter, berichtete die Nachrichtenagentur Belga.

"Meine Familie hat mich niemals unterstützt", hatte Laurent im Rundfunksender RTBF geklagt. Das habe mit seinen 1993 verstorbenen Onkel König Baudouin angefangen. Laurent nannte in dem Zusammenhang auch seinen Vater König Albert II. und seinen Bruder Philippe.

Laurent gilt als extravagant - er ist ein engagierter Umweltschützer und hat eine Vorliebe für schnelle Autos. Der Prinz vertritt Philippe bei öffentlichen Terminen und ist Sonderbotschafter der Welternährungsorganisation FAO.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan Markle wie Popstars empfangen
Mit einer Stunde Verspätung kam das zukünftige Brautpaar in Cardiff an. Das war dem Prinzen äußerst unangenehm, auch wenn er nichts dafür konnte. Er war zusammen mit …
Prinz Harry und Meghan Markle wie Popstars empfangen
RTL-Dschungelcamp setzt auf Kultkicker Brinkmann
Auch in Staffel Zwölf ziehen wieder Ex-Models, Ex-Sportler und Ex-Frauen ins RTL-Dschungelcamp. Ein "weißer Brasilianer" könnte dabei für besonders unterhaltsame Momente …
RTL-Dschungelcamp setzt auf Kultkicker Brinkmann
Papst Franziskus traut Steward und Stewardess auf Flug
Die beiden chilenischen Flugbegleiter sind zwar bereits seit Jahren standesamtlich verheiratet und haben gemeinsame Kinder. Was ihnen noch fehlte: der kirchliche Segen - …
Papst Franziskus traut Steward und Stewardess auf Flug
Fans spekulieren: Was verrät David im Dschungelcamp über seine Bachelorette-Ex?
Was verrät David Friedrich im Dschungelcamp 2018 über seine Bachelorette-Ex Jessica Paszka? Fans erhoffen sich interessante Details.
Fans spekulieren: Was verrät David im Dschungelcamp über seine Bachelorette-Ex?

Kommentare