+
Benedict Cumberbatch spielt "Doctor Strange". Foto: Facundo Arrizabalaga

Benedict Cumberbatch soll zu "Doctor Strange" werden

Los Angeles (dpa) - Der britische Star Benedict Cumberbatch (38, "Sherlock") könnte sich bald in einen Comic-Helden verwandeln.

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll er um die Hauptrolle als Dr. Strange in dem geplanten Marvel-Abenteuer verhandeln. Zeitweise waren Kollegen wie Joaquin Phoenix, Ryan Gosling und Keanu Reeves im Gespräch. Die aus den 60er Jahren stammende Comic-Geschichte dreht sich um den Neurochirurgen Stephen Strange, der mit magischen Kräften gegen Feinde kämpft. Scott Derrickson ("Erlöse uns von dem Bösen") ist als Regisseur an Bord. Der Film soll im Sommer 2016 in die Kinos kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare