+
Benoîte Groult.

Sie schrieb "Salz auf unserer Haut"

Schriftstellerin Benoîte Groult ist tot

Paris - Die französische Schriftstellerin und Feministin Benoîte Groult ist tot. Sie starb im Alter von 96 Jahren 

Im Alter von 96 Jahren ist die französische Schriftstellerin Benoîte Groult gestorben, die mit dem Roman "Salz auf unserer Haut" weltberühmt wurde. Die Romanautorin und Feministin starb in der Nacht zum Dienstag in der südfranzösischen Stadt Hyères, wie ihre Familie mitteilte. "Sie ist im Schlaf gestorben, so wie sie es wollte, ohne zu leiden", sagte ihre Tochter Blandine de Caunes der Nachrichtenagentur AFP.

Groult wurde am 31. Januar 1920 in Paris geboren. Sie arbeitete zunächst als Lehrerin und später als Journalistin, bevor sie begann, Bücher zu schreiben. Zu ihren Bestsellern zählte das 1975 veröffentlichte Werk "Ödipus' Schwester - Zorniges zur Macht der Männer über Frauen". Auch der Film zu "Salz auf meiner Haut" wurde ein großer Erfolg.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Politische Themen sind bei Bundespressebällen oft gerade nicht wirklich aktuell. In diesem Jahr ist das etwas anders - wer demnächst regiert, ist offen. Für ein …
Mehr als 2000 Gäste beim 66. Bundespresseball im Hotel Adlon
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Einen Monat vor Weihnachten bereiten sich die Weihnachtsmänner des Studierendenwerks Berlin auf ihren Einsatz vor. Bei der Vollversammlung am Samstag sind zum ersten Mal …
Weihnachtsfrauen bei traditioneller Vollversammlung
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Barbetreiber Nima Garous-Pour soll seine Szene-Kneipe in Hamburg nicht länger "John Lemon" nennen dürfen. Yoko Ono geht bereits zum zweiten Mal juristisch gegen ihn vor.
Yoko Ono mahnt erneut ab: Jetzt ist Bar "John Lemon" dran
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik
Ein eigentlich harmloser Vorfall löste in der Londoner U-Bahn eine Massenpanik aus. Auch der Musiker Olly Murs verlor dabei die Übersicht - und setzte voreilig einen …
Schüsse in London? Popsänger sorgt mit seinem Tweet zusätzlich für Panik

Kommentare