+
Iris Berben

Internationale Emmys: Iris Berben nominiert

New York - Iris Berben und Sebastian Koch sind für die Internationalen Emmys nominiert worden. Berben erhielt eine Nominierung als beste Hauptdarstellerin für ihren Auftritt in dem ZDF-Mehrteiler “Krupp - Eine deutsche Familie“.

Koch beeindruckte das Nominierungskomitee als “Seewolf“. Die beiden deutschen Stars haben allerdings starke Konkurrenz. Koch tritt unter anderem gegen Bob Hoskins an, der für seine Rolle in der BBC-Produktion “The Street“ gewürdigt wurde, und Berben hat Helena Bonham Carter als Konkurrentin, die in der BBC-Biographie “Enid“ die britische Kinderbuchautorin Enid Blyton verkörperte. Die Preisträger werden am 22. November bei einer Gala in New York bekannt gegeben. Präsentiert wird die Show von dem ehemaligen “Beverly Hills, 90210“-Star Jason Priestley.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare