+
Gerhard Lippert geht es etwas besser

Bergdoktor Lippert inzwischen "sehr stabil"

Innsbruck/Wien - Der kürzlich schwer gestürzte Schauspieler Gerhart Lippert (74) ist auf dem Weg der Besserung und soll aus dem künstlichen Tiefschlaf geweckt werden.

“Schritt für Schritt wird nun unter ständiger Überwachung die Dosis der Medikamente, die den Tiefschlaf aufrechterhalten, verringert“, teilte die Uniklinik Innsbruck in Österreich am Donnerstag mit. Die Aufwachphase dauere mehrere Tage. Lippert (“Der Bergdoktor“) liegt auf der Neurochirurgischen Intensivstation und wird beatmet. Sein Gesamtzustand sei “sehr stabil“.

Der aus Deutschland stammende Schauspieler war am 7. Februar in seinem Haus in Tirol gestürzt und hatte sich schwer am Kopf verletzt. Sehr bekannt wurde Lippert in den 90er Jahren in der Rolle des Dr. Thomas Burgner in der Fernsehserie “Der Bergdoktor“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare