+
Boris Becker (r.) mit seinem Sohn Noah bei der Fashion Week 2010 in Berlin.

Sein wohl teuerster Drink

Bericht: Becker-Sohn bei Ladendiebstahl erwischt

  • schließen

Berlin - Boris Beckers ältester Sohn Noah soll Medienberichten zufolge bei einem Ladendiebstahl in Berlin erwischt worden sein.

Hat er das wirklich nötig? Noah Becker, der älteste Sohn von Tennis-Legende Boris Becker, soll einem Bericht des Kölner Express zufolge beim Ladendiebstahl in Berlin erwischt worden sein. Das Blatt zeigt das Diebstahl-Protokoll im Bild, auf dem klar Beckers Name und Geburtsort zu erkennen ist. Auch das TV-Magazin "Prominent" des Senders VOX berichtete am Donnerstagabend von dem Vorfall.

Der Vorwurf: Der 21-Jährige soll sich in einem Geschäft im Berliner Stadtteil Neukölln einen Eistee aus dem Kühlregal genommen haben und an Ort und Stelle ausgetrunken haben. Das ist noch nicht verboten, doch Becker verließ den Laden ohne das Getränk zu bezahlen. Ein Ladendetektiv soll das dem Bericht zufolge beobachtet und Noah Becker gestellt haben, der angab, das Bezahlen vergessen zu haben.

Der Wert des Diebesgutes: 1,24 Euro inklusive Pfand. Becker musste zudem vor Ort die Bearbeitungsgebühr von 50 Euro entrichten. Weitere Ermittlungen seitens der Polizei scheinen eher unwahrscheinlich, auch wenn es von Seiten der Filiale heißt, dass "jeder Diebstahl zur Anzeige gebracht wird".

Noah Becker arbeitet mittlerweile als erfolgreicher DJ.

fw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare