Bericht: Kachelmann klagt auf Schadenersatz in Millionenhöhe

Berlin/Mannheim - Fernsehmoderator Jörg Kachelmann sieht sich in seinem Persönlichkeitsrechten verletzt und fordert vom Springer-Verlag offenbar Schadenersatz in Millionenhöhe.

“Wir können bestätigen, dass es Forderungen gibt, die sich etwa auf zwei Millionen Euro summieren“, bestätigte Tobias Fröhlich, Sprecher der Bild-Gruppe am Freitagabend der Deutschen Presse-Agentur. Der Verlag weise die Forderungen allesamt zurück. Kachelmanns Anwalt Ralf Höcker wollte die Sache auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

Wie “FAZ.NET“ am Freitag berichtet, fordern die Anwälte des Wettermanns Schmerzensgeld von “Bild“ und “Bild am Sonntag“. Das Oberlandesgericht Karlsruhe hatte den Haftbefehl gegen den Schweizer am Donnerstag aufgehoben. Kachelmann wird die Vergewaltigung einer ehemaligen Freundin in einem besonders schweren Fall zur Last gelegt. Am Freitag hatte sich der Wettermann erstmals öffentlich in einem Interview geäußert und erneut seine Unschuld beteuert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare