+
60 Kinder und Jugendliche wurden bei der Autogrammstunde verletzt

Massenpanik bei Autogrammstunde von "DSDS": Die Vorwürfe

Oberhausen - 60 Kinder und Jugendliche wurden bei der Autogrammstunde von "DSDS" am letzten Sonntag verletzt, die Suche nach den Schuldigen läuft weiter. Die größten Fehler und Versäumnisse:

Lesen Sie dazu auch:

DSDS-Autogrammstunde: Ermittlungen nach Massenpanik

Die Stadt Oberhausen hat nach der Massenhysterie bei der DSDS-Autogrammstunde einen Bericht für das NRW-Innenministerium vorgelegt. “Wir haben am Donnerstag auf den Fragenkatalog geantwortet“, sagte Stadtsprecher Rainer Suhr am Freitag in Oberhausen. Es sei vor allem um Fragen zur Prüfung im Vorfeld der Veranstaltung und Absprachen mit dem Veranstalter Centro Oberhausen sowie um Fragen zum Einsatz der Berufsfeuerwehr gegangen. Eine erste Stellungnahme hatte die Stadt bereits am Montag an das Innenministerium abgegeben.

Zur Autogrammstunde der RTL-Show “Deutschland sucht den Superstar“ waren mindestens 15 000 junge Menschen gekommen, weit mehr als erwartet. Bei der Massenhysterie vor und im Centro mussten 60 Jugendliche behandelt werden, 28 kamen ins Krankenhaus.

Massenpanik bei DSDS-Autogrammstunde: 60 Verletzte

Massenpanik bei DSDS-Autogrammstunde: 60 Verletzte

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) sprach inzwischen von gravierenden Versäumnissen. Erst sei die Besucherzahl völlig falsch eingeschätzt worden, dann habe man Polizei und Feuerwehr zu spät alarmiert. Jäger will jetzt prüfen, “ob der Vorfall Anlass ist, das geltende Veranstaltungsrecht zu ändern oder zu ergänzen“. Die Sicherheitsvorschriften für Großveranstaltungen waren erst nach der Katastrophe bei der Loveparade in Duisburg im vergangenen Jahr verschärft worden.

Unterdessen will nach einem Bericht der “Bild“-Zeitung eine Schülerin aus Dorsten das Centro auf 25 000 Euro Schmerzensgeld verklagen. Die 15-Jährige sei am vergangenen Sonntag während der Autogrammstunde zusammengebrochen und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden. Sie habe im Gedränge Schläge in den Magen bekommen. Ihr Blinddarm wurde laut “Bild“ dabei stark verletzt und musste in einer Operation entfernt werden.

dpa

Sexy! Bikini-Recall bei DSDS

Sexy! Bikini-Recall bei DSDS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare